Tennisabteilung der Sportfreunde Höhr-Grenzhausen

Spielbericht Herren / 70

Gegner – TC Kirn vom 29.06.2020 = Ergebnis = 10:4

 

Im 2. Spiel der Runde hatten wir die Mannschaft aus Kirn zu Besuch.

Diese hatten 2 Spieler in ihren Reihen die auch in der Verbandsliga eingesetzt werden.

 

Unsere Nr. 1 Gert Bay hatte es mit einem Spieler aus der Verbandsliga zu tun. Konnte er im ersten Satz noch einigermaßen mithalten, so war er im 2 Satz auf verlorenem Posten. Den ersten Satz musste er mit 4:6 und den zweiten Satz mit 1:6 abgeben.

 

An Nr. 2 musste Eckhard Horre schon fast 3 Stunden kämpfen bevor er mit 5:7, 7:5 und im Match Tiebreak 10:7 als Sieger den Platz verlassen konnte.

 

An Nr. 3 hatte Klaus Appel seinen Gegner ganz sicher im Griff. Mit 6:1 und 6:0 konnte er als Sieger den Platz verlassen. Heute war für Klaus ein Tag wo er alles getroffen hat.

 

An Nr. 4 hatte Friedel Mink immer noch mit einer langwierigen Verletzung zu kämpfen. Der erst Satz verlief ausgeglichen, jedoch verlor Friedel mit 5:7. Auch im 2 Satz kämpfte er verbissen, musste aber am Ende auch diesen Satz mit 4:6 abgeben.

 

Nach den Einzeln stand es somit 4:4

 

Wieder wollten wir beide Doppel gewinnen und hatten auch so aufgestellt. Gert und Klaus spielten das erst Doppel gegen die Verbandsligaspieler. Im ersten Satze lief alles zu 100 % und man siegte mit 6:2. Der zweite Satz ging dann nach hartem Kampf mit 4:6 verloren. Im

Match Tiebreak siegte man letztlich mit 11:9. Im 2 Doppel spielten Horre und Horst Zwick erstmals miteinander. Da beide an diesem Tag auch gut gespielt hatten war wenig Gegenwehr. Man siegte letztlich mit 6:1 und 6:0.

 

Diese Mannschaft war bisher der stärkste Gegner.

 

Es spielten: Gert Bay – Eckhard Horre – Klaus Appel – Friedel Mink und Horst Zwick

 

Saisonstart des neuen Herren 40 Teams bereits als Gewinn

Jetzt war es dann nach der unfreiwilligen Corona-Pause endlich soweit, dass nun auch die neu gegründete Mannschaft der Herren 40 ihren Saisonauftakt in der Rheinlandliga gegen TC ROSSBACH unter Einhaltung der Hygienevorschriften am Sonntag den 28.06 bei heißem und unbeständigem Wetter startete.
Trotz einer denkbar knappen und leider ziemlich dramatisch erzielten Niederlage von 9:12 muss dieser Auftakt von der Moral und kämpferischen Leistung des Teams als sehr gelungen bezeichnet werden.
Dieser trotz Niederlage äußerst gelungene Saisonstart mit viel Emotionen und einem sehr zu lobenden Teamgeist lässt auf hoffentlich noch viele Erfolge in dieser neuen Medenrunde für die neu gegründete Herren 40 hoffen! Dieser Teamgründung kann schon bereits jetzt als ein Gewinn und Bereicherung bezeichnet werden, die Siege werden sich dann schon noch einstellen.

 

Weiter so Männer!


Hier muss der Spruch von Trainerlegende Dragoslav Stepanovic zum Wundenlecken zitiert werden: “Lebbe geht weider.”

 
Fotos der Herren 40 Spfr. Höhr-Grenzhausen:

von oben links:  Kai Hannappel, Michel Schlemmer, (Speedy González) Martin Mink, Sascha Kopp, Mimo Marescalco.
von unten links: Daniele (der Pole)Fellini, Achim Kilzer,Thilo Rajah (Team Kapitän)


Bericht und Fotos: Thilo Rajah

 

Spielbericht Herren / 70

Gegner – TC Neuwied vom 22.06.2020 = Ergebnis = 10:4

 

Das erste Spiel nach Corona, mit Doppel und entsprechenden Hygienevorschriften haben wir beim TC Neuwied ausgetragen. In der Übergangssaison wird es weder Auf - noch Absteiger geben. Durch den Aufstieg im letzten Jahr spielen wir nun in der A – Klasse.

 

Das dort die Gegner auch spielstärker sind haben Klaus Appel und auch Friedel Mink gemerkt. Klaus hat den ersten Satz mit 2:6 verloren. Im zweiten Satz konnte er

 

sich bis auf 5:5 herankämpfen. Letztlich mußte er jedoch den Satz mit 5:7 verloren geben. Friedel hat den ersten Satz bis zum 4:4 ausgeglichen gestalten können. Er verlor jedoch mit 4:6 und mit 0:6 auch den zweiten Satz. Gert an Nr. 1 spielend gewann mit 6:0 und 6:3. Eckhard an Nr. 2 gewann ebenfalls deutlich mit 6:1 und 6:1 So stand es 4:4 nach den Einzeln.

 

In den abschließenden Doppeln konnten Bay/Appel im ersten Doppel mit 6:1,3:6 und letztlich im Match Tiebrack gewinnen. Im zweiten Doppel spielten Horre/Mink miteinander. Im ersten Satz mußte schon der Tiebrack gespielt werden. Dabei setzten sich Eckhard und Friedel durch und gewannen den Satz mit 7:6. Im zweiten Satz hat sich dann leider ein Gegenspieler verletzt und so wurde dann auch dieser Satz gewonnen.

 

In der A – Klasse sind die Gegner doch stärker und daher werden die Siege nicht einfach sein.

 

Es spielten: Gert Bay – Eckhard Horre – Klaus Appel – Friedel Mink

Herren 40 starten in die Saison 2020

Die Herren 40 starten die Saison 2020 mit neuem Outfit und neuer Besetzung in Richtung Rheinlandliga.

 

 Mit Sascha Kopp (TC Bad Ems), Daniele Felline (TC Remagen), Achim Kilzer (TC Metternich) und Thorsten Martin (TC Nauort) hat man sich individuell verstärkt.

 

Das erste Spiel findet am 28.06.2020 in Rossbach statt.

 

Mimmo Marescalco, Kai Hannapel, Sascha Kopp, Marc König, Daniele Fellini, Martin Mink, Thilo Rajah, Chris Beyer

Es fehlen: Thorsten Martin, Thorsten Nied und Achim Kilzer.

 

Platzpflege - 7 goldene Regeln für gute Tennisplätze

Liebe Mitglieder/innen,

 

über den u.s. Downloadlink erhalten Sie die "7 goldenen Regeln für gute Tennisplätze" als PDF Datei.

 

sportliche Grüße,

Euer Vorstand

 

Download
Platzpflege - 7 goldene Regeln für gute Tennisplätze
Platzpflege_SpfrHöhr-Grenzhausen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 177.4 KB

Update: Platzfreigabe

Liebe Mitglieder/innen,

 

wir freuen uns Euch mitteilen zu können, dass unsere Tennisplätze ab Freitag den 08.05.2020 wieder freigegeben sind.

 

Bitte denkt an eine ausreichende Bewässerung und an ein gründliches Abziehen im Anschluss.

Die Pflege der Plätze, besonders in der Anfangszeit, ist sehr wichtig.


Wir wünschen Euch viel Spaß,

 

sportliche Grüße,

Euer Vorstand

0 Kommentare